Der Leserabe im Glück...

... und ich auch ;-)

Ich freue mich immer sehr, wenn ich irgendwo im Internet gratis Bücher/Büchlein zum Download finde!!
 
Und dieses Mal gibt's gleich zwei Besonderheiten:

1. Es gibt das komplette Büchlein UND ein Arbeitsheft als gratis Download

2. Es ist zum Silben-Lesen optimiert in rot-blau! (es gibt sogar eine extra "Kopier-Version" in der die Silben in hellgrau/dunkelgrau abgetrennt sind!)


Zu finden gibt es das Büchlein hier beim Mildenberger Verlag:

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=HTMLPages&pid=445









Kostenlose Lehrerbegleithefte für Klassenlektüren!

Wieder mal aufs Neue beschäftige ich mit dem Thema Klassenlektüre..

WAS lesen?
Welches Buch/welche Bücher eignen sich am besten?

WO lesen?
Zuhause als Lesehausübung? In der Schule? Beides?

WIE lesen?
Selbstständig? Gemeinsam (Kinder lesen abwechselnd vor)?

KONTROLLIEREN?
Inhalt erzählen lassen? Lesetagebuch? Fragenkatalog?

  

Hier habe ich mal folgendes für euch:


2 supercoole Quellen um Lehrerbegleithefte zu Klassenlektüren GRATIS herunterzuladen:

Aktualisierung: durch den Tipp einer lieben Kollegin gibt's jetzt 3 supercoole Quellen!!

Die Lehrerbegleithefte umfassen jeweils zw. 30 und 60 Seiten Unterrichtsmodelle und Kopiervorlagen zu aktuellen Kinderbüchern!


Beltz:

http://www.beltz.de/de/verlagsgruppe-beltz/fuer-lehrer/unterrichtslektuere/1-bis-6-klasse.html



Carlsen:

http://www.carlsen.de/lehrer/unterrichtsmodelle-und-metamodelle/unterrichtsmodelle/unterrichtsmodelle-1-4


Oetinger:

http://www.vgo-schule.de/schule-kindergarten/material-fuer-den-unterricht/grundschule-4-klasse.html


Ich bin mir immer noch nicht sicher wie ich die Klassenlektüre dieses Jahr umsetze, aber diese Kopiervorlagen werden sicher eine große Hilfe sein :-)

Bei beiden Homepages muss man meines Wissens nach ein (kostenloses) Benutzerkonto eröffnen, aber für mich hat sich das auf jeden Fall ausgezahlt.



Viel Spaß beim Lesen mit den Kindern!! :-)










Lernzielkontrollen

Ich darf dieses Jahr mit einer dritten Klasse arbeiten, und auf meiner Suche nach Lernmaterial zum Zahlenraum bis 1000 (hat jemand Vorschläge für mich??), bin ich über diese Seite gestolpert:

http://www.klassenarbeiten.de/klassenarbeiten/klasse3/mathematik/index.htm

Einige dieser "Klassenarbeiten" (ich habe sie unter dem Titel "Lernzielkontrollen" abgespeichert) sind echt nett - man muss einfach ein bisschen durchschauen und schon hat man wieder etwas zum Überprüfen des Lernstandes, zum gemeinsam Bearbeiten wenn etwas Zeit übrig ist oder als Differenzierung für leistungsstarke Kinder (Was mache ich wenn ich fertig bin?...).

Nicht jede "Klassenarbeit" passt zu meinem Stoffgebiet in der 3. Klasse (einiges ist zu fortgeschritten), trotzdem habe ich jetzt 11 Dokumente für meinen Mathematik-Ordner ausgesucht, die ich in diesem kommenden Schuljahr verwenden kann :-)

Ich hoffe ihr findet auch etwas :-)  





Bewegung und Sport Jahresplanungen

Wer Anregungen (und vielleicht auch Hilfestellungen) für das Fach Bewegung und Sport sucht, ist im "lehrerweb" gut aufgehoben.

Die meisten kennen diese Homepage sicher schon, ich möchte in diesem Post nur ganz spezifisch auf die Jahresplanungen "Bewegung und Sport" hinweisen.

Für die dritte Klasse gibt es 47 komplett aufgebaute Stundenplanungen, die man in die eigene Jahresplanung einbauen kann.

Ich werde in diesem Schuljahr versuchen, möglichst viel von diesen Vorgaben zu übernehmen, da ich zugegebenermaßen etwas scheu bezüglich dem Verwenden (und Aufbauen) von Geräten bin.

Ich sehe in diesen Planungen eine große Hilfe und hoffe, dass manche von euch auch davon profitieren können :-)

Die Planungen gibt es übrigens von der 1. bis zur 4. Klasse.



http://www.lehrerweb.at/didaktik/jahresplanungen/grundstufe/




Back to Blog!

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Abwesenheit von diesem Blog, melde ich mich rechtzeitig zum neuen Schuljahr zurück :-)

Meine Blog-Pause beende ich mit einem Paukenschlag, ich präsentiere euch die Früchte harter Arbeit!

Ich habe ewig lange nach einer (saubereren) Alternative zu normalen Overhead-Stiften gesucht, da es mir persönlich wahnsinnig auf die Nerven ging, dass die Kinder die Folien mit Wasser löschen mussten.

Da ich im Internet schon vor längerem auf die amerikanischen Expo Markers gestoßen bin, habe ich mich auf die (lange) Suche nach einem Stift gemacht, der auch in Österreich leicht zu bekommen ist.


Tadaaaaaa:

Das Ergebnis langer Suche sind die Lumocolor Whiteboard Pens von Staedtler!

Einfach trocken löschen - ganz ohne Wasserlacken und sich auflösende Laminierfolien wenn sie doch mal ein kleines Loch haben oder der Rand nicht perfekt verschweißt ist!




Trocken löschen - aber wie??

Das einfachste ist natürlich ein Tuch, doch wer Lust hat eine Pinterest-Idee umzusetzen, macht dies:






Der Trick ist, hinten (manche machen es vorne auf der Verschlusskappe, doch wer löscht schon mit dem Stöpsel?) einen kleinen (oder großen! ;-)   ) Pompon hinzukleben - voila, schon hat man seinen eigenen "Radierer" auf jedem Stift.




Also ich finde diese Stifte machen Lust darauf, mehr auf laminierten Arbeitsblättern oder Klarsichthüllen zu arbeiten und weniger zu kopieren! 

Im Förderunterricht habe ich die Stifte schon verwendet und sie als sehr angenehm zu entfernen empfunden.





Wenn euch die Stifte gefallen, könnt ihr sie z.B. hier erwerben:



Größere Pompons:

Kleinere Pompons:


"Lösch-Handschuh" für größere Flächen oder einfach mehr Spaß :-D



Ich wünsche jedem jetzt schon mal einen schönen Start ins neue Schuljahr!